You are hereGemeinschaft / Gemischter Chor "Sangeslust"

Gemischter Chor "Sangeslust"


Im Jahr 2011 wird der gemischte Chor Sangeslust sein 100jähriges bestehen feiern.

Aus diesem Grund kommt es im Rahmen "der Tage der Musik
vom 1. – 3. April 2011 in Koblenz"
zur Verleihung der Zelter-Plakette.

ZELTER-PLAKETTEZelter Plakette

Die Plakette trägt den Namen des Berliner Komponisten, Musikpädagogen und Chorleiters Carl Friedrich Zelter (1758-1832), der als Lehrer der Komponisten Mendelssohn und Mayerbeer wirkte. Durch Zelter wurde der spätere Gewandhauskapellmeister Mendelssohn mit der Musik von Johann Sebastian Bach bekannt. Diese Anregung führte zur Wiederentdeckung von Bachs Musik 100 Jahre nach dessen Tod. Als musikalischer Berater und Freund Goethes hat Zelter viele seiner Gedichte vertont. 1822 gründete er das Königliche Institut für Kirchenmusik in Berlin, das er bis zu seinem Tode leitete.

Mit der vom Bundespräsidenten gestifteten Zelter-Plakette werden seit 1957 Kulturvereinigungen ausgezeichnet, die sich besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedes erworben haben. Die Ehrung geht an Ensemble, die seit mehr als 100 Jahren bestehen.